Bald Bürger-Info für den Bürgerbus

Kommunalpolitik

Bürger werden aktiv für Bürger: Ab Mai soll es mit dem Bestwiger Bürgerbus durch das Ruhrtal in die Wohngebiete gehen. Der Fahrplan steht - in den nächsten Wochen soll er den Einwohnern in der Gemeinde in Info-Veranstaltungen vorgestellt werden.

Darüber informierte der Bürgerbus-Vorstand jetzt im Bestwiger Rathaus. Während die Linie 11 Bestwig - Berlar - Velmede - Bestwig montags bis samstags um 9.04 sowie um 11.04 Uhr sowie dienstags und donnerstags bedient wird, startet die Linie 12 Bestwig - Föckinghausen - Velmede - Bestwig an den gleichen Tagen vormittags um 10 und 12 Uhr sowie nachmittags um 15 und 17 Uhr. Ausgangspunkt ist jeweils der Bahnhof Bestwig. Die Linien verbinden die Wohngebiete mit dem Bahnhof sowie den Supermärkten in Borghausen.

Das Bürgerbus-Team um Vorsitzenden Helmut Bolz und Geschäftsführer Michael Breier hat die Fahrpläne sowie Haltestellen in einem handlichen Flyer zusammengestellt, den es ebenfalls zu den Info-Veranstaltungen geben soll. In Kürze soll es gemeinsam mit den Vertretern der Verkehrsbetriebe BRS und VWL, der Gemeinde Bestwig sowie der Kreispolizeibehörde eine Bereisung geben, in der die Linien sowie die Standorte der geplanten 29 Haltestellen unter die Lupe genommen werden, kündigte Breier an.

Die Haltestellen selbst werden mit einem H-Schild sowie einem Fahrplan ausgerüstet. Bei der Anbringung habe man die Unterstützung des gemeindlichen Bauhofes, freute sich Helmut Bolz.

Auch die Zusammenarbeit mit den Verkehrbetrieben bei der Umsetzung des Bürgerbus-Projektes laufe gut, so der Vereinsvorstand einhellig. Auch neun ehrenamtliche Fahrer haben sich bisher gemeldet - "hier haben wir noch Bedarf", erklärt Helmut Bolz. Ein Team von "15 bis 16 Fahrern" sei die "Idealbesetzung", meint Breier. Interessierte können sich bei allen Vorstandmitgliedern sowie vormittags in der Geschäftsstelle unter Tel. 02933 - 92 18 90 melden. Bevor man ans Bürgerbus-Steuer darf, steht den potenziellen Fahrern eine arbeitsmedizinische Untersuchung bevor. Die aber sei für gesunde Menschen keine Hürde, erklärt Helmut Bolz. "Und die Kosten übernimmt natürlich der Verein." Auch die Zusammenarbeit mit den Bürgerbus-Vereinen in Brilon und Sundern sorge für Spar-Effekte - Helmut Bolz: "Das haben wir gut geregelt."

In Kürze soll auch der Bürgerbus selbst bestellt werden: ein Mercedes Sprinter. Kosten soll die einfache Fahrt 1,45 Euro. Und auch den Start im Mai habe man fest im Blick. Helmut Bolz: "Den Termin halten wir."

Quelle: Westfälische Rundschau, Lokalausgabe Meschede (Jörg Fröhling), 11.02.2009

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 542908 -

Suchen

 

Gemeinde Bestwig

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

gemeinsame Fraktionssitzung Vorstellung des Haushalts
23.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Jahreshauptversammlung Ortsverein
24.11.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Neujahrsfrühstück Ortsverein
07.01.2018, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Bürgerbus Bestwig

Banner Bürgerbus Bestwig

 

Unsere Abgeordneten

Dirk Wiese MdB

Birgit Sippel MdEP