Bestwiger Sozialdemokraten wollen mehr Bürgernähe

Kommunalpolitik

Während eines zweitätigigen Workshops diskutierten die Bestwiger Sozialdemokraten über ihre Arbeit im Gemeinderat. "Wer sich für die Zukunft gut aufstellen will, muss erst einmal Bilanz ziehen", betonte Tagungsleiter Michael Stechele aus Sundern dabei schon zu Beginn der Veranstaltung.

Dabei zogen die Teilnehmer ein positives Resumee; die SPD Bestwig könne durchaus Erfolge vorweisen. "Leider werden diese Erfolge erfahrungsgemäß nicht immer der SPD Bestwig zugeschrieben", so die Meinung eines Ratsmitglieds. "Wir müssen uns viel deutlicher als bisher von der CDU abgrenzen", so das Fazit der Teilnehmer.

Schon deshalb wollen die Sozialdemokraten in Zukunft noch enger mit den Bürgerinnen und Bürger zusammenarbeiten. Geplant sind daher u.a. Bürgerversammlungen, auf denen die SPD-Fraktion über ihre aktuellen Projekte informieren möchte.

Den Anfang macht dabei eine Bürgerversammlung zur aktuellen SPD-Forderung nach einem Bürgerbus in der Gemeinde Bestwig. Sie findet statt am Montag, 21. April, um 19 Uhr im Bürgertreff des Rathauses.

Die Teilnehmer werteten den Workshop durchweg als Erfolg. Schon deshalb wurde eine weitere Veranstaltung vereinbart. Schwerpunkt der nächsten Tagung soll dann die zukünftige Ausrichtung des SPD-Ortsvereins und der Ratsfraktion sein.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 556871 -

Suchen

 

Gemeinde Bestwig

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

Fraktionssitzung
19.02.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Sitzung Haushalt - und Finanzausschuss
21.02.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ratssitzung
07.03.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

 

Bürgerbus Bestwig

Banner Bürgerbus Bestwig

 

Unsere Abgeordneten

Dirk Wiese MdB

Birgit Sippel MdEP