Streit um Bestwiger Bürgerbus

Kommunalpolitik

Sozialdemokraten werfen CDU "windigen Wahlkampf" vor / Ehrung von "Urgestein" Emil Becker

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Bestwig hat der Vorsitzende Helmut Bolz mit Emil Becker ein Urgestein der Bestwiger Sozialdemokraten ausgezeichnet. Außerdem übte Bolz Kritik an den Christdemokraten.

Bolz bezog sich mit seiner Kritik auf eine Wahlkampfbroschüre der CDU. Darin äußern sich die Christdemokraten auch zum neu gegründeten Bürgerbusverein. "Offenbar fühlt sich die CDU allein durch den Tatbestand, dass wir den Verein allein auf den Weg gebracht haben, angegriffen - obwohl wir sie eingeladen hatten, mit ins Boot zu kommen", bilanzierte der SPD-Vorsitzende Bolz und fügte hinzu: "Sich in keiner Weise zu beteiligen und durch das Handheben im Rat bei der eventuell in Frage kommenden Ausfallbürgschaft den Bürgern zu suggerieren, der Schöpfer des Bürgerbusses zu sein, das ist ganz windiger Wahlkampf".

Klar sei, so Bolz, dass die Politik den Bürgerbus nur "anschieben" könne. Es handele sich nicht um den Bürgerbus einer Partei, sondern um einen Bürgerbus für die Bürgerinnen und Bürger.

Freundlichere Worte fand Bolz bei der Ehrung des SPD-Urgesteins Emil Becker, der der SPD im Jahr 1959 beigetreten und jetzt zum 50-jährigen Jubiläum auch von Franz Müntefering beglückwunscht worden ist. "Emil Becker gehört zu der Avantgarde der damals Aktiven und ist bis heute ein durch und durch politisch denkender Mensch geblieben", bescheinigte Bolz im Bürgertreff dem Bildungsobmann seines Ortsvereins und dem ehemaligen engagierten DGB-Kreisvorsitzenden und überreichte ihm die SPD-Ehrennadel in Gold.

Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten der Ehrenvorsitzende und ehemalige Bestwiger Bürgermeister Hans-Georg Meyer, Werner Kenter, Kurt Benzler, Herbert Schönhütl und Günter Bolz die Treuenadel in Silber. Für 25-jährige Treuer zur SPD wurden Gerhard Klipsch, Reinhard Schmidtmann, Hubertus Arens, Peter Schlinkert, Barbara und Georg Klipsch, Liesel Reding sowie Hans-Jochen Baetzel von Günter Bolz und Schriftführer Wolfgang Schweitzer geehrt.

Quelle: Westfalenpost, Lokalausgabe Meschede (Gabriele Sonntag), 09.06.2009

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 543148 -

Suchen

 

Gemeinde Bestwig

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

gemeinsame Fraktionssitzung Vorstellung des Haushalts
23.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Jahreshauptversammlung Ortsverein
24.11.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Neujahrsfrühstück Ortsverein
07.01.2018, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Bürgerbus Bestwig

Banner Bürgerbus Bestwig

 

Unsere Abgeordneten

Dirk Wiese MdB

Birgit Sippel MdEP