Viele neue Gesichter in SPD-Mannschaft: Bestwiger Sozialdemokraten haben Kandidaten aufgestellt

Kommunalpolitik

Die Bestwiger Sozialdemokraten haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Viele neue Gesichter sind an Bord der SPD-Mannschaft.

Wir wollen gewinnen", stimmte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Helmut Bolz, auf das bevorstehende "Superwahljahr" ein. In seiner Ansprache bei der Gemeindewahlkonferenz rügte Bolz die Politik der Bestwiger Christdemokraten, die größtenteils von Bürgermeister Ralf Péus und nicht als Ratsfraktion in Erscheinung träten. "Wir brauchen einen starken, selbstbewussten Gemeinderat und nicht eine One-Man-Show um die Gemeinde nach vorne zu bringen", sagte Bolz.

Die SPD will "Bestwig bewegen". Die zukünftige Energieversorgung haben die Genossen dabei unter anderem im Blick. Der Gründung einer lokalen Energieversorgung stünde die SPD offen gegenüber. Dies können aber nur geschehen, wenn die Bestwiger einen dauerhaften Vorteil hätten und nicht direkt oder indirekt zusätzliche Schulden schultern müssen.

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung will die SPD nach Angaben von Helmut Bolz einen "neuen gelebten Generationenvertrag", damit die Menschen in Bestwig auch morgen noch lebenswürdig leben könnten. Dabei verwies Bolz gleichzeitig auf das von der SPD initiierte Bürgerbusprojekt, das ein kleines - aber wichtiges - Mosaikstück im SPD-Wahlprogramm darstelle.

In 14 Wahlkreisen treten für die SPD zehn Kandidatinnen und Kandidaten erstmals an. Als Direktkandidaten wurden gewählt: Jörg Michael (Nuttlar 1), Dieter Rickes (Nuttlar 2), Birgit Bagaric (Bestwig 1), Helmut Bolz (Bestwig 2), Manuel Fritsch (Velmede 1), Jörg Kretschmer (Velmede 2), Frank Schröder (Velmede 3), Hans-Werner Hengsbach (Velmede 4), Paul Theo Sommer (Ostwig 1), Thomas Liedtke (Ostwig 2), Frank-Rüdiger Wittwer (Andreasberg), Mechthild Heiken (Ramsbeck 1), Alois Bathen (Ramsbeck 2) und Ulrich Bathen (Heringhausen).

Ersatzkandidaten sind Bernd Lingemann, Günter Hohmann, Klaus Frieburg, Elmar Dünschede, Peter Klipsch, Heinz Krause, Norbert Schnöde, Jörg Salinus, Klaus Odenthal, Fritz Brenzel, Wolfgang Schweitzer, Elisabeth Reding, Bernd Gössling und Norbert Becker.

Auf den ersten fünf Plätzen der Reserveliste stehen Thomas Liedtke, Birgit Bagaric, Paul Theo Sommer, Manuel Fritsch und Mechthild Heiken.

Quelle: Westfalenpost, Lokalausgabe Meschede, 11.05.2009

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 542975 -

Suchen

 

Gemeinde Bestwig

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

gemeinsame Fraktionssitzung Vorstellung des Haushalts
23.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Jahreshauptversammlung Ortsverein
24.11.2017, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Neujahrsfrühstück Ortsverein
07.01.2018, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Bürgerbus Bestwig

Banner Bürgerbus Bestwig

 

Unsere Abgeordneten

Dirk Wiese MdB

Birgit Sippel MdEP